Filterpumpe Badu Top II / Bettar 8, kpl. mit Kabel

386,00 €
-25 %

289,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Tag(e)

Beschreibung

Pumpe kpl. mit Stecker und Kabel. Saugseite 2" IG, Druckseite 1 ½" IG.

Badu Top II / Bettar 8


  • Pumpenleistung / h bei 5m Wassersäule : 10 m³
  • Leistungsabgabe in kW Volt: 0,30 kW / 230 V


Der Klassiker der BADU Pumpen für mittelgroße Aufstellbecken, eingelassene Pools oder kleinere Schwimmteiche. Sie bewährt sich weltweit und überzeugt mit ihrer bedienungsfreundlichen Konstruktion und einer langen Laufzeit.


Einsatzgebiet:

Schwimmbadwasser-Umwälzung in Filteranlagen, aufstellbar oberhalb oder unterhalb des Wasserniveaus jeweils max. 3 m.


Ausführung:


  • Blockpumpe mit integriertem Fasernfänger.
  • Balg-Gleitringdichtung auf Kunststoff-Laufradnabe montiert.
  • Motor- bzw. Pumpenwelle kommt mit dem Schwimmbadwasser
  • nicht in Berührung!
  • Elektrische Trennung.
  • Fasernfängerinhalt: ca. 3 l
  • Saugsiebmaschenweite: ca. 3,2 x 2,6 mm


Werkstoffe:


  • Pumpengehäuse: PP TV 20
  • Zwischengehäuse: PP TV 40
  • Dichtungsgehäuse: PP TV 40
  • Leitschaufeleinsatz: PP TV 40
  • Laufrad: PA 66 GF 30 / PC
  • Saugsieb: PP
  • Deckel: PC, transparent
  • Gleitringdichtung: Kohle / Keramik / NBR
  • Schrauben: Stahl, verzinkt


Motoren:


Sondermotoren auf Anfrage. Die Pumpen können in der abgebildeten Ausführung für Schwimmbeckenwasser bis zu einer Gesamtsalzkonzentration von 0,5% (entsprechend 5 g/l) eingesetzt werden. Bei höheren Salzkonzentrationen bitten wir Sie, Rücksprache mit der Firma Speck Pumpen zu halten. Auch in AK-Ausführung lieferbar.


1. Sicherheitshinweise


Die Betriebsanleitung enthält Hinweise, die bei Aufstellung, Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung der Pumpe zu beachten sind.


Daher ist es wichtig , vor der Aufstellung der Pumpe, die Betriebsanleitung sorgfälltig zu lesen und am Einsatzort der Maschine aufzubewahren. Die Betriebsanleitung

muss

jederzeit für das bedienbare Personal verfügbar sein.


2. Allgemeine Hinweise


Es ist für einen sorgfältigen Transport zu sorgen. Bei der Zwischenlagerung sind hohe Luftfeuchtigkeit und wechselnde Temperaturen zu vermeiden. Unsere Pumpe mit eingebauter Filtervorrichtung ist für das Vorfiltrieren und Umwälzen des Schwimmbadwassers konzipiert. Von uns verwendete Kunststoff-Materialien, die mit dem Medium in Berührung kommen, sind überwiegend aus PP hergestellt. Die Wassertemperatur darf 60°C nicht überschreiten.


Wir können keinerlei Haftung übernehmen, wenn unsere Montage- und Betriebsanleitung nicht beachtet wird.


3. Montage

Der Aufstellungsort der Pumpe muss trocken sein und gut belüftet sein.

Sollte die Pumpe in einem geschlossenen Raum aufgestellt werden, muss ein Wasserablauf vorhanden sein.

Die Größe des Schwimmbeckens, dem Umwälzvolumenstrom aber auch nach der Möglichkeit möglicher Leckagen im Badewasserumwälzsystem.

Die Umgebungstemperatur darf 40°C nicht überschreiten.

Im Freien dagegen, sollte die Pumpe einen einfachen Schutz gegen Wettereinwirkungen wie z.B. Regen oder Sonne haben.

Durch geeignete Maßnahmen ist sicherzustellen, dass Körper- oder Luftschall der Pumpe nicht in unzulässiger Weise die Umgebung beeinträchtigt.


Text & Bildquelle Poolinter

Stand:01/2021

Artikel Nr: C 22755 / C 22756 / C 22757

Zusätzliche Produktinformationen

Leistungsabgabe 230 V
0,30 kW / 230 V